Lagerfeuer Pfingstlager

Über Uns

Herzlich Willkommen bei der Katholischen Jugend Heimbach-Weis.

Wir, die Katholische Jugend (KaJu), sind eine offene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 8 Jahren der Gemeinde St.Margaretha, welche Aktionen und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche organisiert.

Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Freude am gemeinsamen Gemeindeleben, und die Vermittlung christlicher Werte und Umgangsformen an die Kinder und Jugendlichen unserer Gemeinden und Stadtteile auch über die Grenzen der Konfessionen hinweg.

Sie besteht aus dem Leitungsteam(Vorstand), Leiterrunde und den Gruppenkindern.


Die Kaju

Das Leitungsteam

Theresa Hahn, Annika Hoffmann, Lena Zimmermann, Teresa Zwick, Jan Philipp Pohl, Matthias Zimmermann

Die Kassierer

1. Maja Fritzen, 2. Theresa Hahn

Die Leiterrunde

Die Leiterrunde


Was ist die KaJu?

Derzeit sind wir über 110 Mitglieder zwischen 8 und 27 Jahren, in Kinder und Jugendgruppen, sowie in der Leiterrunde. Wir dürfen die Gruppenräume im Keller des Pfarrheims nutzen und führen dort unsere Gruppenstunden durch. Dazu treffen sich die verschiedenen Gruppen, acht an der Zahl, einmal wöchentlich für 1 bis 1,5 Stunden.

GEMEINSCHAFT ist das Schlagwort, das unsere Ziele am Besten auf einen Nenner bringt. Vor allem soziale Kompetenzen stellen einen wichtigen Aspekt unserer Jugendarbeit dar. Wir Gruppenleiter versuchen den Kindern und Jugendlichen den Weg zu Eigeninitiative, Selbstvertrauen und Weiterentwicklung zu zeigen.

Unsere Ziele verfolgen wir bei wöchentlichen Gruppenstunden, in denen beim Basteln, Spielen, Toben oder einfach nur Quatschen, der Spaß und die Freundschaft nie zu kurz kommen. Dies gilt auch für größere Aktionen, wie das Pfingstlager und Kinderwochenenden, die wir jährlich durchführen.

Ebenso wichtig ist die Gemeinschaft in der Kirche. Wir verfolgen die Ziele christlicher Jugendarbeit und versuchen diese auch den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Deshalb bringen wir uns aktiv durch die Gestaltung von Jugendgottesdiensten, Taizé-Abenden oder Spätschichten in das kirchliche Leben der Pfarrgemeinde ein. Das Feiern von gemeinsamen Gottesdiensten gehört zu jeder Fahrt, die wir veranstalten.


Der Seelenbohrer – Das KaJu-Erkennungszeichen

Überall, wo die KaJu sich regt und bewegt, taucht er auf: der Seelenbohrer. Aber wofür steht er überhaupt? Man sieht ihn auf unseren T-Shirts, Polos, Pullover und überall wo unser Logo abgebildet ist.

Ein Seelenbohrer und seine Interpretationen

Die Mitte bedeutet: Christus, die Frohe Botschaft, das Leben. Der Balken, der sich um die Mitte bewegt, symbolisiert die Menschen, die aus ihrem Glauben heraus versuchen, sich den Problemen zu stellen und Antwort zu geben. Sich auf den Boden der Botschaft Christi zu stellen, heißt zugleich, vorwärts gehen und Ziele verfolgen.

Doch die „eine richtige“ Bedeutung für den Seelenbohrer gibt es nicht. So bleibt es jedem*r selbst überlassen, sich seine*ihre Gedanken dazu zu machen.

Hier noch eine weitere Interpretation:

„Die KaJu ist wie ihr Seelenbohrer, von außen kantig und eckig, um Gesellschaft und Kirche anzustoßen; nach innen rund in ihrem Glauben an Gott, mit ihren Vorstellungen von einer gerechten Welt und mit ihrem Ziel, diese Vorstellungen zu verwirklichen.“


Finanzierung der Jugendarbeit

Die Finanzierung unserer Jugendarbeit läuft hauptsächlich über Eigenleistung.

Unsere Einnahmequellen bestehen aus den Mitglieds- und Förderbeiträgen von Alt-Kaju’lern, Freunden und Gönnern unseres Vereins.

Um unsere Jugendarbeit aber überhaupt erst durchführen zu können, stehen an wichtigster Stelle die Einnahmen, die durch das Kellnerieren der Leiterrunde beim Heimbacher Möhnenball, der Damensitzung der KG Heimbach, dem Hofball der KG Heimbach und verschiedenen anderen Veranstaltungen entstehen.

Nur Zuschüsse zu den Wochenenden von Stadt, BDKJ und vom Bistum Trier kommen von „Außen“.


Möchten Sie die ehrenamtliche Jugendarbeit unterstützen?

Katholische Jugend Heimbach-Weis
IBAN: DE50575601170001801555
BIC: GENODED1NWD
VR-Bank Neuwied Linz eG

Gerne stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung aus.


Lagerlieder fürs Pfingstlager und Kinderwochenende