Passend zum Thema Weltreise begleiteten uns im diesjährigen Pfingstlager zwei Bolivianer/innen

Zum ersten Mal haben wir unsere Zelte in Klotten an der Mosel aufgeschlagen und dadurch einen neuen Zeltplatz kennen lernen dürfen. Diese Wahl hat sich als sehr attraktiv herausgestellt da wir Samstags mit allen Kajulern zu Fuß in den „Klotti“ Wild- & Freizeitpark gehen konnten, was auch eine Premiere für ein Pfingstlager der KaJu war.

Bei den im Voraus perfekt organisierten weiteren Aktionen, wie Stafetten, Workshops, Gottesdienst und Lagerabend, begleiteten uns zwei sehr nette Freunde aus Bolivien welche uns am Lagerabend sogar einen kleinen bolivianischen Tanz vorführten und im Rahmen der Workshops, mit den Kindern, ein traditionell bolivianisches, sehr leckeres Gebäck zauberten.

Wir hatten wieder tolles Wetter und eine super Stimmung. Vielen Dank an alle Teilnehmer! 🙂 Wir sind Gemeinschaft.

Bilder jetzt ansehen